Flacher, unsichtbarer Aufbau mit minimalem Platzbedarf
Clina-Kapillarrohrsysteme

Flacher, unsichtbarer Aufbau mit minimalem Platzbedarf

Die BioClina-Kapillarrohrmatten können auch direkt unter dem Fußbodenbelag verlegt werden. Dabei eignen sich alle Fußbodenbeläge, wie beispielsweise Fliesen, Laminat, Linoleum, Parkett, PVC oder Teppichboden.

Die geringe Aufbauhöhe (minimal 5 mm) und die Flexibilität der Kapillarröhrchen bieten nicht nur beim Neubau größten Gestaltungsfreiraum, sondern ermöglichen im Altbau oftmals überhaupt erst den Einbau von Fußbodenheizungen. Konventionelle Fußbodenheizungen versagen hier völlig, will man nicht den alten Estrich entfernen. Durch den Wegfall von Heizkörpern erfährt der modernisierte Altbau nicht nur eine Aufwertung des Wohnkomforts, sondern auch eine Erhöhung der Nutzfläche.

Probleme mit der Statik können ausgeschlossen werden, weil das Gewicht des wassergefüllten Kapillarrohrsystems nur ca. 900 g/m² beträgt.